45. Herrieder Fotoaustellung – Eröffnung und Preisverleihung

vom 26.12.2017 bis einschließlich 07.01.2018, findet die 45. Herrieder Fotoausstellung in der Rathausgalerie statt. Die Ausstellung kann täglich besichtigt werden (Öffnungszeiten), der Eintritt ist frei.

die Preisträger - Foto: Friedrich Weigel

die Preisträger – Foto: Friedrich Weigel

Die Jury stellte in diesem Jahr die VHS Fotogruppe Dillingen. Zwei erfahrene Fotografen vergaben die Preise: Wolfgang Elster, der Leiter der Dillinger Fotogruppe und 2. Landesvorsitzender beim DVF Bayern und sein Vereinskollege Manuel Schmidt, der schon auf allen Ebenen der DVF Wettbewerbe Erfolge erzielen konnte.

die Jury, Manuel Schmidt und Wolfgang Elster (v.l.n.r.) - Foto: Johannes Heumann

die Jury, Manuel Schmidt und Wolfgang Elster (v.l.n.r.) – Foto: Johannes Heumann

Die Jury kam zu folgendem Ergebnis:

bei den Gastvereinen …

  • erhält den 3. Preis des Fotoclubs Herrieden, der Foto- und Filmclub Bechhofen für den Beitrag „Blubberalarm“,
  • der 2. Preis des Fotoclubs Herrieden geht an den Fotoclub Herzogenaurach für den Beitrag „Wald“,
  • der 1. Preis des Fotoclubs Herrieden wird für den Beitrag „Bayrische Stahlgeschichte – ohne Happy End“ vom Steiner Foto-, Film- und Videoclub vergeben.

Weiter gibt es zwei Sonderpreise:

  • den Sonderpreis der Sparkasse Herrieden erhält der Fotoclub Rothenburg für den Beitrag „Newcomer“,
  • der Sonderpreis vom Wohnzentrum Schüller Herrieden, geht an den Fotoclub der VHS Roth für den Beitrag „Natur – mal anders“.

Herrieder Beiträge

Die Preisverleihung für die Herrieder Beiträge übernimmt nun Bürgermeister Alfons Brandl. Vergeben werden hier drei Preise der Stadt Herrieden und zwei Sonderpreise.

  • den 3. Preis der Stadt Herrieden erhält Martin Lind für seinen Beitrag „Burano ist farbig“,
  • den 2. Preis der Stadt Herrieden vergibt die Jury an den Beitrag „Privatsphären“ von Jörg Schreier,
  • der 1. Preis der Stadt Herrieden geht in diesem Jahr an den Beitrag „Bedrohte Vielfalt“ von Torsten Christ.

und die Sonderpreise …

  • Der Sonderpreis der Firma Maicher – Der Zweirad EXPERTE, Ansbach – geht an Karl Eißner für den Beitrag „Wie aus einer anderen Zeit“,
  • den Sonderpreis der „Zehntscheune“ erhält Jürgen Maicher für den Beitrag „No Way“.

Wir danken unseren Sponsoren:

  • der Stadt Herrieden mit Bürgermeister A. Brandl
  • der Sparkasse Herrieden
  • dem Wohnzentrum Schüller, Herrieden
  • der DECIMA Kunst- und Buchhandlung, Johann Buckel, Herrieden
  • der Firma Maicher – Der Zweirad EXPERTE, Ansbach

die Presse schreibt …

FLZ 298 – Lokales, FLZ 298  -Westmittelfranken, FLZ – Lokales

die Bilder der Herrieder Fotografen …

ein paar Eindrücke der Ausstellung …