45. Herrieder Fotoaustellung – Ausschreibung

45. Herrieder Fotoaustellung in der Rathausgalerie
(Herrnhof 10, 91567 Herrieden)

vom 26.12.2017 – 07.01.2018

rathauswsAusschreibung

Folgende Ausschreibungsbedingungen werden mit der Teilnahme anerkannt:

  • teilnahmeberechtigt sind alle eingeladenen Vereine
  • jeder Verein soll ein Thema eigener Wahl gestalten
  • das Thema muss bei der Anmeldung mit beigefügtem Formular oder E-Mail mitgeteilt werden
  • jeder Verein hat eine Hängefläche von ca. 1,70 x 1,20 m ( b x h ) zur Verfügung (ausreichend für 6 – 8 Bilder in der Größe 40×50 cm )
  • gewünschtes Format mindestens 18 x 24 cm plus Passepartout
  • es können nur hängefertige Bilder angenommen werden
  • die Beschriftung für die Ausstellungstafeln ( Vereinsname, Titelangabe ) ist mitzuliefern
  • die Bilder können am Samstag, 16.12.2017, von 10.00 – 17.00 Uhr aufgehängt werden ( nur in Ausnahmefällen hängen wir die Bilder auf, bitte dann absprechen und Hängeplan mitliefern )

Jury und Preise

Eine unabhängige, fachkundige Jury aus 3 Personen wird den Gesamteindruck der Beiträge nach den Kriterien Bildaussage, Aufnahmetechnik, Ausarbeitung, Präsentation und Einhaltung des Themas bewerten. Die Entscheidungen der Jury sind nicht anfechtbar. Für die besten Arbeiten werden Preise und Urkunden vergeben.

Kosten

Keine Teilnahmegebühren! Für gewünschte Rücksendung bitte entsprechende Verpackung mitliefern, wir versenden dann unfrei an Sie. Nach Möglichkeit sollten Selbstanlieferung und persönliche Rückgabe abgesprochen werden. (Tel. 09825 / 332 bzw. 1264)

Termine

  • Teilnahmemeldung mit beiliegendem Vordruck oder E-Mail bis Samstag, 04.11.2017
  • Bildersendung (mit Hängeplan) bis Samstag, 10.12.2016 (nur, wenn Sie nicht selbst aufhängen können)
  • Bilder aufhängen am Samstag, 16.12.2017 von 10.00 – 17.00 Uhr
  • Ausstellungseröffnung am Dienstag, 26.12.2017 um 15.00 Uhr
  • Geöffnet vom 27.12.2017 – 07.01.2018 (genaue Zeiten auf unserer Homepage)
  • Ausstellungsort: „Rathaus-Galerie“ der Stadt Herrieden ( Ortsmitte )

Wir garantieren sorgfältige Behandlung der Bilder, können jedoch keine Haftung bei Diebstahl oder Beschädigung durch Dritte übernehmen. Beachten Sie bitte auch die Hinweise auf unserer Homepage im Internet.

Film- und Fotoclub Herrieden

45. Herrieder Fotoausstellung – Öffnungszeiten & Anfahrt

Öffnungszeiten   
Dienstag26.12.201715:00 Uhr Eröffnung14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch27.12.201714:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag28.12.201714:00 - 17:00 Uhr
Freitag29.12.201714:00 - 17:00 Uhr
Samstag30.12.201710:00 - 12:00 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag31.12.201710:00 - 12:00 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Montag01.01.201814:00 - 17:00 Uhr
Dienstag02.01.201814:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch03.01.201814:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag04.01.201814:00 - 17:00 Uhr
Freitag05.01.201810:00 - 12:00 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Samstag06.01.201810:00 - 12:00 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag07.01.201810:00 - 12:00 Uhr14:00 - 17:30 Uhr
Bildverlosung ab ca.17:30 Uhr

Anfahrt

Herrieder Fotografen erfolgreich bei der Landesfotoschau

Die 8 Herrieder Teilnehmer, Matthias Bayer, Torsten Christ, Werner Eischer, Karl Eißner, Erich Hacker, Johannes Heumann, Jörg Schreier und Friedrich Weigel, erzielten bei der Landesfotoschau in Kaufbeuren insgesamt 12 Annahmen. Johannes Heumann erreichte mit einer Annahme insgesamt 40 Irispunkte auf Landesebene und wurde mit der Irisnadel in Silber ausgezeichnet.

Johannes Heumann - Urkunde und Irisnadel in Silber

Johannes Heumann –
Urkunde und Irisnadel in Silber

Wir gratulieren unseren Fotografen und wünschen weiterhin gut Licht und viel Erfolg!

Die Bilder unserer Teilnehmer …

Themenwettbewerb „Türme“

1. Quartalswettbewerb 2017 – Türme

Datum: 22.06.2017
Teilnehmerzahl: 13
Jury: 3 Juroren vom Fotoclub Feuchtwangen

Wertung der Einzelbilder

  1. Oswald Engelhardt und Jürgen Maicher mit je 25 Punkten
  2. Johannes Heumann und Günther Holzinger mit je 24 Punkten
  3. Günther Holzinger, Jürgen Maicher, Friedrich Weigel und Oswald Engelhardt mit je 23 Punkten

Gesamtwertung (je 4 Bilder)

  1. Oswald Engelhardt mit 91 Punkten
  2. Jürgen Maicher mit je 88 Punkten
  3. Friedrich Weigel und Johannes Heumann mit je 86 Punkten

Bilder der Teilnehmer …

Herrieder Deocar-Markt

Unser Vereinsmitglied Hans Christ, hat auf seinem YouToube-Kanal ein Video zum ersten Deocar-Markt in Herrieden bereitgestellt – Prädikat: unbedingt ansehen!Überhaupt findet man auf Hans‘ YouTube Kanal einige sehenswerte Videos rund um das Stadtleben und Treiben in Herrieden.

Hier geht es direkt zu Hans‘ YouTube-Kanal, dort solltet Ihr unbedingt auf „Abonnieren“ klicken.

Gold und Bronze für Herrieder Fotografen

Für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement erhielten Günther Holzinger und Hans Christ eine Auszeichnung der Stadt der Herrieden. Günther Holzinger wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, Hans Christ mit einer Bronzemedaille.

Wir gratulieren beiden von ganzem Herzen und wünschen uns, dass beiden ihr Engagement noch lange erahlten bleibt.

Günther Holzinger erhält Gold für sein ehrenamtliches Engagement

Günther Holzinger erhält Gold für sein ehrenamtliches Engagement

Hans Christ erhält Bronze für sein ehrenamtliches Engagement

Hans Christ erhält Bronze für sein ehrenamtliches Engagement

Weitere Informationen gibt es im Artikel der FLZ.

Maiausflug 2017

Am 1. Mai trafen wir uns in der Fränkischen Schweiz, im wunderschönen Muggendorf um gemeinsam zu Wandern, ein wenig zu fotografieren und natürlich um den geschundenen Körper anschließend mit regionalen Spezialitäten zu verwöhnen und zu regenerieren.

Unser Weg führte uns zunächst über die Wiesent an den Ortsrand von Muggendorf, von dort ging es dann in Richtung Streitberg. Der Weg führte uns, etwas oberhalb der Wiesent, durch das malerische Wiesenttal, wo dann bei Streitberg der Aufstieg zur Burgruine Neideck erfolgte.

Von der Neideck aus hatten wir einen wunderbaren Ausblick über das Wiesenttal und die herrliche, mit schroffen Felsen durchzogene, Waldlandschaft des Wiesenttals. Zudem gab es natürlich auch allerhand wissenswertes zur Ruine und ihrer Geschichte.

 

Von der Ruine Neideck ging es dann ein kurzes Stück steil Bergab, hinunter zur Wiesent und letztlich zurück nach Muggendorf in den Goldnen Stern.

Dort ließen wir uns dann von der frischen und regionalen Küche verwöhnen bevor es am späten nachmittag wieder nach Hause ging.

Seite 2 von 1212345...10...Letzte »