Salü,

Ich bin Werner Eischer, 1941 geboren in Niederoberbach und wohne nach ca. 30 Jahren wieder hier. In den Jahren zwischen 1961 bis 1991 gab es Aufenthalte in verschiedenen deutschen Städten, in der Schweiz und in Israel, dabei entstand das Bedürfnis Eindrücke und Begegnungen fotografisch festzuhalten.
Nach Kontakten zu einigen Fotogruppen in frühen Jahren wurde ich im Jahr 2004 Mitglied im Fotoclub Herrieden und nehme dort an allen gängigen Wettbewerben teil. Auch genieße ich den Austausch mit den Fotokollegen und die Geselligkeit im „Storchennest“. Meine Lieblingsthemen sind Aktivitäten in der Natur und in Städten, möglichst spontan und als Schnappschuss.

„Bewegung und Stillstand-Beides ist wichtig beim Fotografieren.
Humor und Witz ist besser als ein schlechter Blitz.“

Hier eine kleine Auswahl meiner Bilder …