Wir sagen danke …

… allen Besuchern und Teilnehmern der

43. Herrieder Fotoausstellung

Bereits zum 43. Mal war die Altmühlstadt, in der Zeit vom 26.12.2015 bis zum 06.01.2016, Gastgeber für die 17 austellenden Gastvereine und die 17 Herrieder Fotografen die hier Ihre besten Arbeiten einem großen Publikum präsentierten.

Die diesjährige, hochkarätige Jury, bestehend aus Petra Simon (freie Fotografin und Mitglied der Fotoszene Nürnberg), Uwe Niklas (Dipl. Fotodesigner in Nürnberg) und James Edward Albright Jr. (Fotograf der FLZ und Mitglied der Fotoszene Nürnberg), bewertete die liebevoll gestalteten Bildtafeln und vergab die Preise.

die Jury
James Edward Albright Jr., Petra Simon und Uwe Niklas

Zur Ausstellungseröffnung am 26.12.2015, überreichten Alfons Brandl, 1. Bürgermeister der Stadt Herrieden, und die Vorstandschaft des Film und Fotoclub Herrieden e.V., die Preise an die Gewinner.

Für ihre hervorragenden Beiträge zur 43. Herrieder Fotoausstellung wurden der Nordbayerischen Amateur Fotoclub e.V., der Fotoclub Schwabach, die Fotofreunde Lichtenau, die Erlanger Fotoamateure EFA, die Fotofreunde der VHS Crailsheim und der Fotoclub Rothenburg mit Preisen bedacht.

Die Preisträger der 43. Fotoausstellung
Die Preisträger der 43. Fotoausstellung

Bei den Herrieder Fotografen durften Jörg Schreier, Oswald Engelhardt, Matthias Bayer, Hermann Waltz und Torsten Christ die Preise entgegennehmen.

Die rund 200 Besucher der Ausstellungseröffnung begleiteten die Preisvergabe mit reichlich Applaus für die Vereine und Fotografen. Beim anschließenden Fototermin mit den Vertretern der Presse, gab es auschließlich strahlende Gesichter.

Am letzten Tag der Ausstellung fand die traditionelle Bildverlosung statt. Von insgesamt 250 „gewünschten“ Bildern wurden 15 Bilder verlost, absoluter Spitzenreiter sowohl bei den Wunschbildern als auch bei der Ziehung der Lose, war das Bild „Chilehaus“ von Matthias Bayer.

Die Herrieder Losfee bei der Arbeit
Die Herrieder Losfee bei der Arbeit

Insgesamt war der Fotoclub Herrieden e.V. mit den beinahe 1100 Besuchern der Fotoausstellung mehr als zufrieden und sieht der Ausstellung zum 40. Vereinsjubiläum im Mai, gelassen entgegen.